Szenen einer zweiten Klasse, Sachunterricht zum Thema Landwirtschaft. Die Lehrerin erklärt das ein Schwein nur ein halbes Jahr lebt bevor es geschlachtet wird.

Schüler: Deshalb essen wir zu Hause kein Fleisch.

Lehrerin: Das ist aber nicht gut. Wenn das alle machen hat der Bauer bald keine Arbeit mehr.

Das gute daran, daheim sprechen wir darüber das der Bauer halt statt 1000 Mastschweinen vielleicht lieber nachhaltige Landwirtschaft betreiben könnte und lieber verschiedenes Vieh in kleinerer Zahl langsam wachsen lassen könnte.


Kommentare