“Ich habe nur gezeigt das es die Bombe gibt”, ein interessanter und zugleich beunruhigender Artikel über die Verwendung von Daten aus sozialen Medien.

Interessant sicher nicht nur für Datenverlustparanoide wie mich und ein eindrucksvolles Beispiel wie für sich stehend, harmlose Daten genutzt werden können um uns und unsere Gesellschaft zu manipulieren:

https://www.dasmagazin.ch/2016/12/03/ich-habe-nur-gezeigt-dass-es-die-bombe-gibt/


Kommentare