Ich glaub so langsam versteh ich das mit der Atomkraft als Brückentechnolgie.

Wir stehen auf der Brücke und wenns knallt rennt eine Hälfte auf die eine Seite und verreckt an der Strahlung und auf der anderen Seite wartet die sagenumwobene regenerative Energie, denn wenn die Hälfte verreckt ist braucht man nur noch halb soviel Strom.

Und das Problem mit dem Endlager haben wir auch nicht mehr, dafür wieder Wölfe im Rheintal.


Kommentare