17.00 Uhr +++ Seid vorsichtig in Plauen, bleibt zusammen in größeren Gruppen, riskiert nicht zuviel +++

16.45 Uhr +++ Bestätigt: Kein Naziaufmarsch im Innenstadtbereich durch den entschlossenen Protest tausender BlockiererInnen +++

16.40 Uhr +++ Blockadepunkte am Hauptbahnhof aufgelöst. Die Nazis sind auf dem Weg nach Plauen. Wenn ihr noch Kraft habt, dann helft den Menschen auf der Chemnitzer Str. auch diesen Versuch eines Nazimarsches zu blockieren +++ Und passt weiter auf euch auf!! +++

16.30 Uhr +++ 750 Nazis sind immernoch am Hauptbahnhof - solange die nicht weg sind, haltet die Blockaden aufrecht +++ Leute - bleibt sitzen bis zum Schluss, ihr seid spitze! +++

16.27 Uhr +++ Leute, bleibt in großen Gruppen zusammen und passt auf euch auf, wenn ihr Richtung Plauen unterwegs seit!! +++

16.25 Uhr +++ ca. 2000 BlockiererInnen nach Plauen unterwegs um dort eine Ersatzroute der Nazis zu blockieren +++ Heute lassen wir sie nicht laufen +++

16.10 Uhr +++ 800 Nazis am Hauptbahnhof +++ 1200 im Bereich Plauener Ring / Coschützer Str. / Bhf. Plauen +++ Alle Gruppen die sich südlich der Nürnberger Str./Zellescher Weg befinden, empfehlen wir, sich Richtung Bhf. Plauen zu bewegen +++ Alle Menschen auf den Blockaden - bleibt bitte wo ihr seid +++

15.40 Uhr +++ Am Hauptbahnhof befinden sich mittlerweile 850 Nazis +++ Allle Anfahrtswege dorthin sind weiterhin blockiert +++ Eine Vielzahl von Nazibussen wird stadtauswärts geleitet +++

15.30 Uhr +++ Bleibt ruhig auf der Blockade an der Budapester - Wir stehen da und bleiben da stehen +++

15.13 Uhr +++ 2000 Leute auf der Blockade Fritz-Löffler/Reichenbacher - 4000 Menschen auf der Blockade Budapester +++

14.56 Uhr +++ Die Blockade an der Löffler-Str./Reichenbachstr. wurde erfolgreich verstärkt - eine Räumung wurde deshalb abgebrochen +++ Wer in der Nähe ist, kann dazu kommen +++

14.42 Uhr +++ Wer in der Nähe ist, die Löffler-Str./Reichenbacherstr. Blockade braucht dringend Unterstützung +++ Die Budapester ist dicht +++

14.27 Uhr +++ Polizei hält etwa 4000 Menschen auf, die sich mit Konstantin Wecker vom Wiener Platz in Richtung Budapester bewegen +++

14.22 Uhr +++ Wenn ihr in der Nähe seit, geht zur Budapester/Schweizer. und verstärkt dort die Blockaden +++ Alle die auf Blockaden sind - bleibt da!!! +++

14.11 Uhr +++ Auf den Blockaden steht ihr richtig!!! Bleibt in großen Gruppen zusammen! +++

13.55 Uhr +++ Neue Blockade auf dem Friedrich-List-Platz mit ca.1000 Leuten +++

13.49 Uhr +++ Und jetzt das Blockadenupdate: Blockade auf der Strehlener/Franklin (1000), am Münchner Platz (1500), am Nürnberger Platz (1000), Kaitzer/Bayrische (1000), Löffler/Reichenbach (500) …vorallem unterstützt die löffler/reichenbach!! +++ Wiener Platz (4000) +++

13.44 Uhr +++ Alle Menschen, die sich noch in der Neustadt aufhalten: Trefft euch um 14 Uhr an der Carolabrücke zur Demonstration Richtung Hauptbahnhof +++

13.37 Uhr +++ Bleibt unbedingt in großen Truppen zusammen, geht zu den Blockaden und achtet aufeinander!!! +++

13.22 Uhr +++ Versucht südlich zum Bahndamm zu kommen und die beiden Blockadepunkte an der Ecke Löffler-Str/Reichenbachstr. und Strehlener Str./Franklinstr. zu unterstützten +++

13.15 Uhr +++ Polizei sperrt Carolabrücke, 3500 Menschen sind auf dem Weg zum Wiener Platz, dort spielt Konstanin Wecker um 13.30 - Euch am Wiener Platz viel Spass beim Tanzen und Zuhören +++

13.00 Uhr +++ Es strömen weiterhin viele Menschen in das Gebiet südlich des Hauptbahnhofs um die Blockaden zu verstärken +++ Weiter so, ihr seid super! +++

12.50 Uhr +++ Blockade Strehlener Str/Franklinstr ist jetzt eine offiziell angemeldete Mahnwache +++ An der Bergstraße wird Verstärkung benötigt +++

12.40 Uhr +++ Menschen im Bereich Ackermannstr. und umliegende Straßen: Bitte verstärkt die Blockade an der Reichenbachstr./Fritz-Löffler-Str.!!! +++

12.35 Uhr +++ Ihr seid super: Blockade an der Löfflerstr./Reichenbachstraße — Diese Blockade benötigt dringend Unterstützung +++ Blockade auf der Bayreuther/Münchner Str. stehen +++

12.28 Uhr +++ Münchner Str. / Bayreuther Str. von 600 Menschen blockiert +++ 10 Nazibusse über Nossener Brücke zum Hauptbahnhof unterwegs +++

12.00 Uhr +++ Neuer +1 Anlaufpunkt für alle ist der Wiener Platz vor dem Hauptbahnhof - Setzt euch auf die Petersburger Str. - um 13 Uhr spielt dort Konstantin Wecker +++

11.55 Uhr +++ 1500 Menschen blockieren Strehlener Str. / Franklinstr. +++

11.45 Uhr +++ Polizeikräfte sind langsam überfordert +++ In der Stadt ist noch Platz für BlockiererInnen! +++

11.35 Uhr +++ 500 Menschen blockieren den Strehlener Platz und wünschen Unterstützung +++ Polizei kann Lage nicht kontrollieren +++

11.30 Uhr +++ Sichere Information zu den Treffpunkten der Nazis: Nürnberger Platz, Friedrich-List-Platz, Bayrische Str. (Hinterm Hauptbahnhof) +++

11.24 Uhr +++ Ein paar Hundert Nazis sitzen am Hauptbahnhof fest +++ WEITER BLOCKIEREN +++

11.18 Uhr +++ Leneplatz ist nach Süden komplett dicht +++ An der Bergstraße sind ca 1000 BlockiererInnen in Richtung Zellescher Weg durchgebrochen +++

11.12 Uhr +++ Bahnhof Mitte ist nun +1 Punkt für alle Dresdnerinnen und Dresdner - Kulturprogramm startet +++ Auch am Wiener Platz ist ein Punkt eröffnet

10.55 Uhr +++ Nürnberger Platz: Durchbruchversuche, immer mehr Menschen strömen dahin - Wasserwerfer werden eingesetzt, also trockenhalten! +++ Marienbrücke ist gesperrt +++

10.47 Uhr +++ Initiative: Gekesselte an der TU sind ausgebrochen und unterwegs Richtung Mommsenstraße +++

10.40 Uhr +++ Nossener Brücke gesperrt +++ Demo von Marienbrücke ist am Bahnhof Mitte angekommen und will weiter zum Hauptbahnhof +++

10.22 Uhr +++ Autobahnabfahrt Gorbitz frei +++ Franklinstr. wird in Richtung Strehlener Str.dicht gemacht +++

10.13 Uhr +++ 3500 BlockiererInnen auf der Dohnaer Str. Richtung Zentrum unterwegs +++

Quelle: Dresden-Nazifrei


Kommentare