Die heutige Presseschau des Deutschlandfunks heute morgen ließ einen echt kotzen. Geht man nach den kurzen angeschnittenen Ausschnitten über den Samstag in Dresden waren es tatsächlich die Menschenkette und Sachsens Spitzenpolitiker die den Naziaufmarsch verhindert haben. Liest man aber beispielsweise den ganzen Beitrag der Sächsischen Zeitung gibt es selbst in diesem sonst lahmen Blatt Lob für die Blockaden und ein wenig Ironie in Hinblick auf die Menschenkette:

Als die Glocken wieder verstummen, löst sich die Menschenkette gleich auf. Und wenige Minuten später ist es, als wäre dieser Sonnabend ein ganz normaler gewesen, an dem Tausende in die Einkaufstempel strömen. _Quelle: <http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2388062>_

Kommentare