Der Rektor der Technischen Universität Dresden untersagte gestern, auf eine Anfrage des Stura hin, das Plakatieren gegen die Nazidemo am 13. Februar. Die TU-Dresden wünscht ein einheitliches Auftreten aller Organe und eine geschlossene Unterstützung der Menschenkette.


Kommentare