Wer glaub Wolfgang Schäuble wäre Finanzminister geworden um einen Strich unter seine Vergangenheit zu machen und ein ehrbarer Bürger zu werden der irrt gewaltig:

Jemand, der so lange Verfassungsminister war wie ich, wird sehr genau darauf achten, dass das Grundgesetz eingehalten wird. _Quelle: [Handlesblatt](http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/wolfgang-schaeuble-wir-schaffen-kein-neues-steuersystem;2476884)_

Tja vermutlich ist er nach der Wahl mit dem Rolli die Treppe runter gefallen und durch den Schlag auf den Hinterkopf reicht’s jetzt nur noch zum zählen der Schulderbsen.


Kommentare