Für meine Bookmarkverwaltung im Firefox habe ich lange Zeit del.icio.us verwendet, irgendwie brachte mir das aber eigentlich nie etwas, mit Ausnahme der echt schicken Bookmark Extension im Firefox, die wie ich sagen muss der integrierten um Längen voraus ist. Jetzt wo ich nicht mehr sozial meine Bookmarks verteile nutze ich Tagsifter um in meinen Lesezeichen zu stöbern, leider verweigert der 3.5er Firefox die Mitarbeit und der Entwickler kommt nicht hinterher.

Tatsache ist allerdings wie so oft das man das Plugin auch einfach durch das Hochsetzen der Versionsnummer im Plugin zum laufen bekommt. Soweit ich das erkennen kann läuft es auch ohne Probleme und tut wie es soll. Um also Tagsifter zu verwenden in der Datei:

.mozilla/firefox-3.5/{profile}/extensions/
    {3b71bd20-ee7e-11d9-8cd6-0800200c9a66}/install.rdf

das Attribut maxVersion suchen und auf 3.5.* setzen und schon funzt es. Irgendwann gibt es sicher auch ein offiziellen Update und dann wird alles gut:

em:maxVersion="3.5.*

Für die tatsächliche Funktion dieses Hacks gibt natürlich keine Gewähr und die Verwendung geschieht auf eigenes Risiko.


Kommentare