Nachdem der Bundeswahlleiter die Zulassung der PARTEI verweigert hat entsendet nun die OSZE im September Beobachter nach Deutschland um die Randbedingungen der Bundestagswahlen zu untersuchen und einen Bericht zu schreiben. Das ganze grenzt dabei schon an Satire, oder vielleicht ist es ja tatsächlich nicht so gut um unsere schöne demokratische Landschaft bestellt?


Kommentare