Eine sehr sachliche und gut verständliche Arbeit zu einem verdammt ernsten Thema:

Die offizielle Bundesstatistik zählt 28 rechtsextreme Straftaten pro Tag. Rechtsextremismus und Rassismus sind kein allein deutsches Phänomen. Das Umfeld in dem wir leben ist das, was wir als Erstes gestalten sollten. Die rechtsextreme Szene wächst und verändert ständig ihr Auftreten und Erscheinungsbild. Damit wird es für Außenstehende immer schwieriger, sie zu erkennen. Hier finden Sie kompakte Informationen über den Umgang mit Rechtsextremismus und Rassismus in einem kleinen Heft anschaulich zusammengefasst. Das Informationsheft »Bitte lesen« ist nicht allumfassend, sondern bietet einen ersten Zugang. "Bitte lesen" steht zum [freien Download](http://www.einsatzgegenrechts.de/Image/Infoheft_einsatzgegenrechts_ansichtsexemplar.pdf) bereit und kann weiterverschickt werden. Außerdem ist das Heft als [Druckvorlage](http://www.einsatzgegenrechts.de/Image/Endversion_DuplexDruck.pdf) (für beidseitigen Druck) angelegt und kann von jedem selbst gedruckt, geheftet und vertrieben werden.

Kommentare