Auch in diesem Jahr soll es im September wieder eine Demonstration gegen Überwachung, Zensur und Beschneidung von Bürgerrechten geben. Geplant ist ein europaweiter Aktionstag am 12. September, zu dem auch in Berlin eine Großdemonstration geplant ist.

Bürgerrechtlerinnen und Bürgerrechtler rufen bundesweit zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat auf. Am Samstag, den 12. September 2009 werden sie unter dem Motto "Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn!" auf die Straße gehen. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr am Potsdamer Platz in Berlin. Die Demonstration ist Teil des europaweiten Aktionstages "Freedom not Fear - Freiheit statt Angst", zu dem länderübergreifend Proteste gegen die Überwachung der Bürgerinnen und Bürger stattfinden. _Quelle: [Freiheit statt Angst](http://www.vorratsdatenspeicherung.de/content/view/304/153/)_

Kommentare