Wie schon erwähnt entsteht in Dresden, unter dem schönen Namen Club Traumtänzer, derzeit ein neuer Studentenclub mit mittelalterlichem Flair. Fleißige Handwerker erschaffen Tag für Tag neue Sehenswürdigkeiten aus Holz und Lehm in dem tristen Betonbau des Studentenwohnheims auf der Parkstraße in Dresden. Am kommenden Montag Abend 20 Uhr wird es dann offiziell losgehen mit Livemusik von Die geilen Säcke und Osric, Feuershow von Kram, das brennende Weib. Für zünftig gekleidete Besucher gibt es noch besondere Überraschungen.

Willkommen ist natürlich ganz im Sinne des Clubs jeder der sich für Rollenspiel, LARP oder Mittelalter allgemein Interessiert. Im Angebot der Bar finden sich kleine Snacks (Minutenterrinen, Kekse, Knabberzeug, Schokoriegel) und die Bestellung von Essen ist problemlos möglich. In flüssiger Form werden der halbe Liter Bier für 2 Euro und Cocktails zwischen 3 und 5 Euro serviert. Alkoholfreie Getränke werden etwa für 1 Euro verfügbar sein. Man darf also gespannt sein.

Wer zum Beispiel von Leipzig aus vorbeischauen will kann sich mit Sicherheit noch dem dort geplanten Treck anschließen. Ansonsten sind alle interessierten eingeladen den Club in der Parkstraße 5 zu besuchen.


Kommentare