Es ist schon eine ganze Weile her das ICQ Nutzer alternativer Clients ausgesperrt hat. Heute Nacht war es dann mal wieder soweit. Beim Versuch sich beispielsweise mit Pidgin zum Loginserver zu verbinden, meldet dieser das die Clientversion zu alt seie. Auf der Pidgin Homepage wird ein Update auf Version 2.5.5 empfohlen. Für Ubuntu gibts derzeit nur 2.5.2, aber auf getdeb gibt es fertige Pakete von Pidgin und libpurple zum Download. Da kann man nur hoffen das bald mehr Leute kein ICQ mehr nutzen :P


Kommentare