Und der beste Weg seine Privatsphäre zu schützen ist diese Offenzulegen. Statt sich auf Überwachungsvideos wieder zu finden soll man seine GPS Positionsdaten verschicken. Zumindest wenn es nach HPs neuem Konzept geht. Getreu diesem sollen Bilder von Personen auf Kameras unkenntlich gemacht werden wenn diese den Erfassungsbereich betritt. Erkannt werden soll die Position dabei scheinbar über GPS.


Kommentare