So spricht der Spiegel in einem Video. Zuvor wird in einem zweieinhalb Minuten langen Video objektiv dargelegt das die Hamas immer Israel angreift und die Waffenruhe nicht verlängert. Irgendwie fehlt mir da der Zusammenhang, will der Spiegel nun wie am Anfang des Videos sagen das es keine objektive Berichterstattung gibt oder will der Spiegel sagen das Israel das Opfer ist oder ist es gar Satire, Selbstkritik gar? Ich frage mich wann die Menschen endlich raffen das Krieg nie einen Schuldigen hat sondern am Ende immer nur die Opfer bleiben und sterben. Vielleicht sollte man es am Ende mal mit alternativen Denkarten versuchen.


Kommentare