In einer Welt in der Hörbücher geradezu den Markt überfluten merkt man erstmal wieder was man an einem richtigen Hörspiel hat. Nicht einfach nur nett vorgelesene Texte sondern Schauspielerische Leistung nur ohne Schauspiel. Cassandras Run ist ein interaktives Radiohörspiel bei dem Teile des eigentlichen Verlaufs durch die Entscheidungen der Zuhörer gefallen sind. Rollenspiel extra-light könnte man sagen. Dabei spielt Cassandras Run im fiktiven Nürnberg des Jahres 2036 in einer klassischen Cyberpunk Welt.

Mit klassisch ist in diesem Fall der Superkonzern Norcon gemeint der in der Stadt das absolute Monopol hat und damit alle Macht auf sich selbst konzentriert. Gegner werden einfach eleminiert und die Opfer genetischer Experimente eben in einem Ghetto zusammengepfercht. So wie man sich die Zukunft eben vorstellt wenn man keine Lust auf rosa Wölkchen hat.

Inzwischen gibt es 5 wirklich hörenswerte Stücke zum kostenlosen Download.

an image


Kommentare