Noch bis Donnerstag läuft die Anmeldung für das Keysigning beim Linux-Info-Tag am 8. November. Das Keysigning ist eine gute Chance für jeden die Glaubwürdigkeit seine GnuPG-Schlüssels zu stärken.

Denn ein GnuPG-Schlüssel allein ist für sich allein in der weiten Welt erstmal wenig glaubwürdig. Zwar kann man damit seine Mails signieren um sich als Absender zu authentifizieren aber im Prinzip kann jeder einen GnuPG-Schlüssel erzeugen und publizieren, erst durch das Web-of-Trust kann glaubhaft gemacht werden wer der wirkliche Eigentümer des Schlüssel ist und ein solches Web-of-Trust kann sich nur dann bilden wenn möglichst viele Teilnehmer gegenseitig ihre Schlüssel signieren. Und zwar nicht einfach nur so sondern nach einem persönlichen Kontakt.

Also nutzt die Chance beim Linux-Info-Tag vorbei zu schauen. Neben dem Keysigning gibt es natürlich noch viele andere Dinge zu sehen. Unter anderem gibt es wieder 12 Vorträge, 7 Workshops und verschiedene Projektstände. So kann man unter anderem freier Musik lauschen oder sich eine Assurance bei CACert sichern.


Kommentare