Marcel Reich Ranicki lehnt doch tatsächlich rotz frech den Deutschen Fernsehpreis ab (Ausschnitt bei Youtube). Das Publikum zuerst noch stehend ovatierend glotzt erst blöd, lächelt dann über den senilen alten und applaudiert dann frenetisch als ein noch peinlicher als sonst quatschender Gottschalk vorschlägt eine öffentliche Debatte mit den Intendanten von ARD, ZDF und RTL am Sonntag Abend zu senden.

Was soll der arme Wicht da auch andres tun in der Not seines Hustenanfalls als zustimmen. Ich bin ja mal gespannt obs vor oder nach den Tagesthemen am Sonntag Abend eine Zusammenschaltung von öffentlich rechtlichem und privatem Fernsehen kommt. Vielleicht bleibt und ja dann Anne Will erspart.

Ansonsten einfach göttlich: “… der Blödsinn den wir hier zu sehen bekommen haben …”.


Kommentare