Selenium ist ein ursprünglich für Akzeptanztests entwickeltes Framework. Unter anderem gibt es Plugins für verschiedene Browser mit denen sich Klickstreams aufzeichnen, bearbeiten und abspielen lassen. Die Streams lassen sich später speichern und erneut abspielen. Das schafft vor allem beim testen komplexer Webfrontends enorme Entlastung für die Tester. Neben dem Browserplugin gibt es auch noch Standalone Versionen die es erlauben vollautomatisch verschiedene Browser zu starten und dort spezifizierte Tests ablaufen zu lassen. Damit ermöglicht es Selenium sogar automatische Integrationstests durchzuführen. Laut dem Wiki der Entwickler ist es sogar möglich Selenium in CruiseControl zu integrieren.

Ich habe mir bisher nur das Plugin angeschaut und der Funktionsumfang geht weit über Testgen4Web hinaus. Was allerdings nicht möglich ist, ist der Export in jUnit oder andere Testframeworks. Selenium setzt immer das vorhandensein von Browsern voraus, egal ob per Plugin, Standalone oder Gridversion.

Tatsächlich sehe ich gerade auf den Seiten von openQA das es auch ein Eclipse Plugin für Selenium gibt. Da bekomme ich doch immer mehr Interesse an dem Tool.


Kommentare