Ab einem Spritpreis von 1,963 wirds für die Mineralölkonzerne richtig lukrativ. Dann nämlich verdienen die 10€ pro Liter. Zumindest nach der Berechnung unserer obersten staatlichen Geldverteiler

an image


Kommentare