… bald schon mit Onlineüberwachung. Zumindest gab der bayrische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) dies bei einem Interview mit dem Magazin Focus bekannt. So plane Bayern bereits im Februar ein entsprechendes Gesetz auf den Weg zu bringen. Wobei ich das gar nicht so negativ sehe, ich meine wenn jedes Bundesland seinen eigenen halbgaren Trojaner baut ist das weniger schlimm als wenn unter gebündeltem Know-How vielleicht noch etwas sinnvolles herauskommt. Nichtsdestotrotz ist der Alleingang Bayerns wieder ein typisches Beispiel für:

  • Deutsche Kleinstaaterei
  • Mangelnde Medienkompetenz
  • Verfassungsfeindliches Handeln

unserer gewählten Vertreter.

Quelle: http://de.news.yahoo.com/afp/20080119/twl-d-bayern-inneres-4bdc673_1.html


Kommentare