Unter dem Einfluss von CACert wurde mir mal wieder bewusst, das viel zu wenig Leute PGP / GnuPG einsetzen. Ich finde private Mails dürfen ruhig immer verschlüsselt werden. Schließlich macht ja eine einzelne, wichtige Mail aufmerksamer als ständig verschlüsselter Datenverkehr. Da gestern der CACert Stand gleich neben an stand habe ich einige Gespräche mit aufgefangen die zeigten wie wenig sich selbst technisch interessierte mit dem Thema beschäftigen.

Mir selbst viel auf das ich einige Leute kenne die einen PGP / GnuPG Schlüssel haben, diesen aber nicht verwenden. Was spricht denn dagegen jede Mail zu signieren die man verschickt. Ich muss ehrlich gestehen, Leuten von denen ich nicht weiß das sie einen Key haben schicke ich auch nur Klartextmails, denn ich habe keine Lust immer nach Keys auf den Servern oder Webseiten zu suchen. Wenn ich aber von meinen Kontakten signierte Klartextmails bekomme, importiere ich automatisch den Key und verschicke in Zukunft verschlüsselte Mails.

In dem Sinne: Signiert eure E-Mail und veröffentlicht eure Public-Keys, Briefe unterschreibt ihr doch schließlich auch ;)


Kommentare