Nachdem mir am Samstag der nette Installateur von MAXXonair ein Ufo samt WRT aufs Fensterbrett bin ich über Wimax mit dem Internet verbunden. Naja verbunden bin ich aber leider mit stark schwankenden Transferraten und schlechtem Ping (bei 200). Mehr als 120 KByte pro Sekunde im Peak kriege ich eigentlich selten hin im Schnitt sind 40 bis 60 normal. Zur Stoßzeit wie jetzt sind es auch mal nur 20 :( Noch nerviger sind die Einwahlprobleme nach der Zwangstrennung. Manchmal bekomme ich mehrere Minuten keine IP Adresse, dafür läuft es dann relativ stabil, wenn auch langsam.

Mal sehen vielleicht bekomme ich noch eine Außenantenne und damit noch besseren Empfang und stabilere Werte. Immerhin muss ich nicht mehr mit Zwangsproxy und permanenten Verbindungsabbrüchen kämpfen. So stay tuned!


Kommentare