Endlich mal wieder Stammtisch der BSD-Crew Dresden. Nicht das die Stammtische nicht stattfinden, aber ich selbst hatte es schon eine ganze Weile nicht mehr dorthin geschafft. Ort des Konspirativen Treffens war das Campus auf der Hübner Straße, eine angenehm ruhige Location, wenn ich auch bei schönem Wetter vielleicht den Biergarten bevorzugt hätte.

Weltbewegende Themen wurden kaum besprochen und die “Agenda” wie immer nicht abgearbeitet ;) wobei es doch ein sehr angenehmer und geistig anregender Abend wurde. Nicht zuletzt konnte ich mich endlich zu einer CACert Anmeldung durchringen und werde mich mal mit FUSE und SSHFS befassen, selbst wenn dies noch nicht im FBSD-Kernel enthalten und über ein zusätzliches Modul aus den Ports nachgerüstet werden muss.


Kommentare