So nun bin ich nach einer Woche Schnee im Vogtländischen Schöneck bin ich zurück in Dresden und habe eine erste Sichtung der gemachten Bilder vorgenommen. Dabei habe ich feststellen können das ich noch zuviel knipse, die meisten Bilder sind gut und auch gut belichtet so das ich eigentlich auf die zur Sicherheit gemachten zweiten Aufnahmen mit angepasster Belichtung verzichten kann.

Zumal auch das Display meiner Dynax 7D eine sehr hilfreichte Vorschau in Hinblick auf die Belichtung und Schärfe bietet. Allerdings so muss ich sagen das bei Sonne und Schnee die Helligkeit am Ende ist und eine Beurteilung der Bilder recht schwierig wird.

Wie gesagt es ging ins Hochland und somit konnte ich auch meinen ersten Panorama Versuch mit der Dynax starten und das Tal in ganzer Breite ablichten. Leider habe ich unter Unix noch kein vollautomatisches, lauffähiges Panoramatool gefunden das auch mit mehr als zwei Bildern umgehen kann. Zumindest habe ich, mit Pandora, ein kleines aber feines Gimp-Plugin gefunden das einem eine ganze Menge Arbeit abnimmt und die Bilder schonmal überlappt und überblendet. Somit bleibt nur noch dir Feinarbeit übrig die einzelnen Bilder exakt zu positionieren.

Ich denke mal für einen ersten Versuch lässt sich das schonmal sehen:

an image


Kommentare