Alle Welt bloggt über den Release des neuen Thunderbird 1.5 also will ich mich da nicht ausgrenzen ;) Da ich den Thunderbird jetzt schon seit langem als Hauptmail- und Kontakverwaltungsprogramm nutze freut es mich zu sehen das der neue spürbar schneller ist, schon das kompilieren ging meines Erachtens nach schneller als beim alten.

Optisch nutzt der Thunderbird jetzt auch das neue GTK 2.8 inklusive der Dateidialoge was die Benutzung eindeutig erleichtert. Auch sehr nützlich und Angenehm finde ich auf dem ersten Blick die Verfallsregeln die man jetzt nutzen kann um alte Mails automatisch und Verzeichnissbezogen nach einer gewissen Zeit automatisch zu löschen, dies gilt nicht nur für Mails sondern auch für RSS-Feeds. Bei diesen sollen jetzt auch Podcasts unterstützt werden, allerdings bin ich da noch nicht so recht auf den Geschmack gekommen.


Kommentare