Seit vorgestern bin ich Besitzer einer neuen Kamera. Eigentlich sollte es erst zu Weihnachten soweit sein, aber irgentwie habe ich es nicht mehr ausgehalten und hab das gesparte Geld in den Laden geschafft :) Auch wenn es im Online-Shop billiger geworden wäre habe ich mich in die Obhut von Foto Hahn, einem Dresdner Fachhandel, begeben. Bei einer Ausgabe wie dieser war mir der Kontakt zu einem anonymen Call Center dann doch zu heikel ;)

Kurz und gut ich hab am Freitag meine Konica Minolta Dynax 7D mit einem Tamron SP AF 28-75mm F/2.8 XR Di LD Aspherical (IF) Macro geholt. Dem vorausgegangen ist eine Monatelange Suche nach der Kamera meiner Träume ;) An unzähligen Foren, Läden und auf verschiedensten Webseiten bin ich vorbeigegangen, hab mich von der Canon 350D über die Nikon D70s dann schließlich zur Dynax 7D durchgerungen.

Die Kamera liegt sicher und angenehm in der Hand auch wenn sie um einiges schwerer ist als meine alte Pentax EI-2000. Der Zoom des Objektives ist ebenso angenehm zu bedienen wie der manuelle Fokus, den ich bei meiner alten Kamera so sehnlich vermisst habe. Wer mehr Technische Details sucht sollte sich bei dpreview oder digitalkamera.de belesen.

Für viele Bilder hatte ich bei dem Bescheidenen Wetter leider noch nicht viel Zeit, nur heute Nachmittag hab ich mich mal in den schlammigen Großen Garten gewagt und ein paar erste Gehversuche mit der echten Spiegelreflex gewagt und ich muss sagen ich bin begeistert :) Auch wenn ich im Tran mit ISO 800 geknipst hab sind die Bilder nicht ganz verdorben. Ich stelle sicher im Lauf der Woche erste Bilder in die Galerie!

an image

Foto: Konica Minolta Deutschland


Kommentare