Tja, ich gehör auch zu denen die überall rumerzählen das man seine Akkus am besten bei 50% geladen im Kühlschrank lagert und was mach ich? Genau ich lass meinen Akku immer im Notebook drin.

Leider ist ein Thinkpad ohne Akku auch ein wenig instabil und ich drück mich immer drum den Akku immer im Fach. Zum Dank dafür gibt er jetzt langsam den Geist auf und ich muss mich nach Ersatz umsehen. In der Bucht kosten neue Akkus etwa 80 € was mir im Augenblick zu teuer ist, aber es gibt ja auch noch die Ultra-Bay Akkus die man statt des CD-ROMs einklinken kann. Die gibt es schon für 40 € und die halten ca. 2 Stunden, was ja auch schon was ist. Zusammen mit meinem kränkelnden Akku gibt das immerhin wenigstens wieder reichlich 4 Stunden Laufzeit und rausnehmen kann man diesen auch leicht.

an image


Kommentare